Ernst Moreau war der Arzt, der mit gewöhnlichen Karottensuppe Tausenden von Kindern das Leben rettete

Die Kindersterblichkeit war vor anderthalb Jahrhunderten sehr hoch. Etwa ein Viertel der Kinder lebte nicht mehr als sieben Jahre. Darüber hinaus starben viele von ihnen an Durchfall.

Foto: lemurov.net

Immerhin sind die Kleinsten viel empfindlicher als Erwachsene. Aber manchmal braucht man nichts anderes als die einfachsten Mittel wie Karotten und Wasser, um eine Krankheit zu heilen.

Foto: lemurov.net

Im Dezember 1874 wurde in der österreichisch-ungarischen Kleinstadt Ljubljana (heute Hauptstadt Sloweniens) ein Mann geboren, der zu einem der Begründer der modernen Pädiatrie wurde.

Dr. Ernst Moreau studierte in Graz, arbeitete in München und Heidelberg. Er befasste sich mit der Diagnose von Zerebralparese, sterilisierte als erster Babybrötchen und stellte fest, dass das Stillen die Immunität des Kindes stärkt.

Foto: lemurov.net

Sein größter Beitrag zur Medizin war jedoch eine Entdeckung, die dazu beitrug, die Zahl der an Durchfall sterbenden Kinder zu verringern. In seiner Forschung kam der Wissenschaftler zu dem Schluss, dass einfache Karottensuppe den Darm stärkt und die Entwicklung von Infektionen verhindert.

Foto: lemurov.net

Dr. Moreau hat ein heilendes und wirksames Rezept entwickelt. Es bestand darin, dass man Kartoffelpüree aus fünfhundert Gramm Karotten machen und ihn mit einem Liter Wasser gießen soll. Dann werden drei Gramm Salz zugegeben und die ganze Masse auf ein Gesamtvolumen von einem Liter eingedampft.

Dank dieser einfachen Methode ist die Sterblichkeit bei Kindern um ein Vielfaches gesunken. Der Arzt selbst hat fast tausend Kinderleben gerettet. Moreaus Rezept wurde in anderen Ländern verwendet, wodurch Millionen weiterer Babys gerettet wurden.

Foto: lemurov.net

Sein ganzes Leben, und er lebte 74 Jahre, lebte der Arzt sehr bescheiden. Moreau erledigte nur seine Arbeit. Der Arzt erhielt keine Auszeichnungen oder Preise. Obwohl er sie wahrscheinlich nicht brauchte. Die Hauptsache für ihn war die Gesundheit der Kinder.

Quelle: lemurov.net

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

LEYLA DENMARK IST EINE GROSSARTIGE KINDERÄRZTIN. SIE RETTETE IHRE EIGENE TOCHTER UND RETTETE DIE WELT VOR PERTUSSIS DADURCH

DER 92-JÄHRIGE KINDERARZT BEHANDELT KINDER AUS ARMEN FAMILIEN KOSTENLOS

Share