Abholzung in Europa hat stark gestiegen, Experten nannten die Ursache

Abholzung in Europa hat stark gestiegen, Experten nannten die Ursache

Es stellte sich heraus, dass die Waldfläche, die alle 12 Monate vom Planeten verschwindet, mit dem britischen Gebiet vergleichbar ist etwa 26 Millionen ha.

Foto: Screenshot YouTube

Derzeit seien etwa 38 Prozent der Landfläche in der EU mit Wald bedeckt. Die Bäume nähmen etwa 10 Prozent des in der EU ausgestoßenen Kohlendioxids (CO2) auf.

Rodungen in Schweden und Finnland machten mehr als 50 Prozent des Anstiegs aus. Auf Polen, Spanien, Frankreich, Lettland, Portugal und Estland entfielen zusammen rund 30 Prozent. Deutschland ist im Übrigen nicht von dem Trend erfasst worden: Hier haben die Waldflächen 2016 bis 2018 im Vergleich zum Zeitraum 2004 bis 2015 sogar um 7 Prozent zugenommen.

Foto: Screenshot YouTube

Wissenschaftler betonten, dass Wälder eine wichtige Rolle bei der Regulierung des Klimas auf dem Planeten spielen. In einigen Ländern, darunter Indien und Äthiopien, gab es Kampagnen, um neue Bäume zu pflanzen, aber sie können die Verluste nicht kompensieren.

Die Forscher sehen in ihren Methoden zur satellitengestützten Erfassung der EU-Waldflächen wichtige Instrumente: “Solche Ansätze werden die Umsetzung der waldbezogenen Politik im Rahmen des europäischen Green Deal verbessern und die Anforderungen an die Berichterstattung und Überprüfung von Treibhausgasen im Rahmen des Pariser Übereinkommens erfüllen.”

Foto: Screenshot YouTube

Die massive Zunahme der berechneten Holzeinschläge in Nord-Europa sei in dieser Höhe doch überraschend, sagte Marcus Lindner vom European Forest Institute (EFI) in Bonn.

Quelle: ntv.com

So können Sie auch lesen:

“MAMA, ICH WERDE BLOGGER” – KINDER, DIE BEREITS IHRE ERSTE MILLION VERDIENT HABEN

SIND HOLLYWOOD STARS ANGELINA JOLIE UND BRAD PITT WIEDER ZUSAMMEN: FANS HABEN HOFFNUNG AUF EINE WIEDERVEREINIGUNG

Share