Die Frau blieb stehen, um mit einem Obdachlosen zu plaudern, und traf die Liebe ihres Lebens

Wir sind es gewohnt, die Gesellschaft mit bestimmten “Normen” zu messen. Wenn Sie in Ihrer Jugend gut studieren, können Sie einen angesehenen Job bekommen und später im Leben Stabilität erreichen. Wenn ein Mensch obdachlos ist, hat er wahrscheinlich seine Ersparnisse verschwendet, Sucht erworben und ist so weit gesunken, dass ihm nicht mehr geholfen werden kann. Haben wir jedoch das Recht, diejenigen zu beurteilen, die sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden und nicht wissen, was genau passiert ist?

Foto:fabiosa.com

Die Zahl der Bettler und Obdachlosen ist selbst in Industrieländern hoch. Nicht alle von ihnen sind bösartig oder faul. Nicht jeder hat sich bewusst den Weg des geringsten Widerstands ausgesucht, oder? Unter ihnen gibt es mehr als würdige Menschen, die von den Schicksalsschlägen gebrochen werden. Und wer weiß, was bei einer Person zu sehen ist, die in der Mehrheit Ekel und Mitleid verursacht?

Foto:fabiosa.com

Katie Nichol ist die Heldin einer ungewöhnlichen Geschichte, die ihr Glück buchstäblich auf der Straße fand. Sie war 38 Jahre alt, geschieden und hat selbst zwei Kinder großgezogen. Eines Tages hielt sie einfach, um mit einem obdachlosen jungen Mann zu plaudern. Sie interessierte sich für seine Geschichte.

Foto:fabiosa.com

John Haynes 31. Als er Katie kennenlernte, lebte er seit eineinhalb Jahren im Freien und wurde oft von glücklicheren Menschen beleidigt und gedemütigt. Zuvor war der Mann mehrere Jahre im Gefängnis, weil er den Liebhaber seiner Freundin angegriffen hatte. Trotz des Mangels an Arbeit, Wohnraum und sogar der Möglichkeit zu duschen wollte er sich umziehen. Und Katie beschloss, ihm dabei zu helfen.

Jeden Tag nahm sie sich Zeit, um mit ihrer neuen Bekanntschaft am Strand spazieren zu gehen. Bald begann das Paar, kurze Notizen auszutauschen, deren Charakter immer romantischer wurde. Sie sprachen über alles und nichts: über ihre Lieblingsgerichte, Verwandten, Pläne für die Zukunft. Und nur zwei Monate nachdem sie sich kennengelernt hatten, lud Katie ihren Freund nach Hause ein, gab ihm die Gelegenheit, zum ersten Mal seit langer Zeit wieder zu duschen, und verwöhnte ihn mit einem heißen Abendessen.

Foto:fabiosa.com

Die Frau half John, Kontakte zu seinen Eltern zu knüpfen und einen Job als Gärtner zu finden. Bald veränderte er sein Leben völlig und lud Katie ein, seine Freundin zu werden, was sie am Ende nicht bereute.

Foto:fabiosa.com

Natürlich stimmten nicht alle um Nichol ihrer neuen Romanze zu. Seltsamerweise wurde das Paar jedoch von Katies Ex-Ehemann unterstützt, was nicht ausnahmslos über alle Freunde gesagt werden konnte. Trotzdem war sich die Frau sicher, dass Beziehungen, die auf Dating-Sites und unter Verwendung verschiedener mobiler Anwendungen hergestellt werden, viel gefährlicher sein könnten, da sie zunächst keine Live-Kommunikation enthalten.

Foto:fabiosa.com

Katie glaubte, dass John sich ändern konnte und half ihm. Eineinhalb Jahre seines Lebens auf der Straße war er mehr als einmal von Menschen enttäuscht, aber nicht von einer Frau, die in ihm sah, wer er war. Ihre Geschichte ist unglaublich bewegend, findest du nicht?

Quelle:fabiosa.com

Wir haben früher berichtet:

SÜSSE RACHE: DER TYP HAT DIE MUTTER SEINES FREUNDES GEHEIRATET UND IST SEIN STIEFVATER GEWORDEN

WARUM HABEN VIELE GUTAUSSEHENDE REICHE MÄNNER SO UNSCHEINBARE FRAUEN

Share