Eisferien: Im Zoo in Chicago hat man erfinden, wie Tiere vor Hitze zu retten

Eisferien: Im Zoo in Chicago hat man erfinden, wie Tiere vor Hitze zu retten

Die Zoomitarbeiter in Chicago dachten verschiedene Wege aus, um den Tieren zu helfen, die Hitze zu überwinden. Zum Beispiel geben Bären gefrorene Früchte.

Foto: Screenshot YouTube

Sie haben auch die Nordenrehe nicht vergessen. Sie hatten eine Dusche im Freien. Zunächst waren die Rehe vorsichtig auf die Neuerung. Aber später begannen sie, ihre Haut immer mehr unter kühles Wasser zu bringen.

Foto: Screenshot YouTube

 

Den Tieren gefällt diese Idee, denn in der Stadt halten sich die Thermometer mehr als eine Woche lang auf 30 Grad Wärme.

Foto: Screenshot YouTube

Für die Elefantin Wendy hat man ein großes Bad gemacht. Wendy hielt das Vergnügen nicht aus. Sie hielt den Körper bereitwillig unter kühlem Wasser.

Quelle: 24tv.com

So können Sie auch lesen:

BIKERN IN DEUTSCHLAND BEREITEN SICH AUF PROTESTE VOR: FAHRVERBOTE KOMMEN ZUM TRAGEN, DETAILS SIND BEKANNT

MUTTER IN WILDER NATUR: EINE WILDKATZE SCHÜTZT IHRE KINDER VOR WÖLFEN

Share