Unbekannter fuhr 250 km/h über Autobahn, Details

Unbekannter fuhr 250 km/h über Autobahn, Details sind bekannt

Die Zahl der gestohlenen Autos in Deutschland ist um mehr als 4 Prozent gestiegen. Im vergangenen Jahr gab es landesweit 42 049 Fälle von Autodiebstahl. Das sind 1.674 Fälle mehr als letztes Jahr. Im zweiten Jahr in Folge stieg die Zahl der Autodiebstähle, während in den vergangenen fünf Jahren ging es zurück.

Foto: Screenshot YouTube

Wie man erwähnte, sind die meisten Autodiebstähle in den östlichen Bundesländern registriert. Nach Ansicht von Experten, eine neue Welle der Zunahme von Autodiebstählen erklärt, dass “im Laufe der Zeit Autodiebe zu absoluten Fachleuten im technischen Bereich geworden”.

Foto: Screenshot YouTube

Ein Autodieb ist bei einer Verkehrskontrolle auf der Autobahn 2 bei Braunschweig aufgeflogen und hat sich mit der Polizei eine rasante Verfolgungsjagd geliefert.

Der 31-Jährige flüchtete mit einer Geschwindigkeit von bis zu 250 Kilometern pro Stunde über die Autobahn in Richtung Sachsen-Anhalt und überholte andere Autos teilweise über den Standstreifen, wie die Polizei mitteilte.

Foto: Screenshot YouTube

Den Polizisten gelang es, immer auf Sichtweite an dem Fahrzeug dran zu bleiben.

Nach über 50 Kilometern fuhr der 31-Jährige dann bei Eilsleben in Sachsen-Anhalt ab. In der Gemeinde Erxleben ließ der Mann das Auto stehen und flüchtete zu Fuß.

Foto: Screenshot YouTube

Die Beamten entdeckten den Mann kurze Zeit später in einem Gebüsch und nahmen ihn fest. Er soll nun einem Haftrichter vorgeführt werden. Bei der Verfolgung wurden die Beamten aus Niedersachsen von Kollegen aus Sachsen-Anhalt unterstützt.

Foto: Screenshot YouTube

Laut Experten in der Regel Kriminelle spezialisiert auf Diebstahl von teuren Autos. “Selbst moderne Anti-Diebstahl-Geräte für Premium-Autos stellen im Laufe der Zeit kein Hindernis für moderne Autodiebe dar”.

Quelle: zdf.com

So können Sie auch lesen:

UNBEKANNTER FUHR 250 KM/H ÜBER AUTOBAHN, DETAILS SIND BEKANNT

DIE ZEHN JÜNGSTEN POLITIKER AUS ALLER WELT

Share