Ein Hund rettete einem Welpen das Leben, indem er sein Blutspender wurde

Noch ein paar Tage zuvor war der Hund namens Jax, der in South Carolina in den USA, ein einfacher Hund, doch jetzt ist er ein Held geworden. Erfahren Sie mehr über seine gute Tat!

Die Besitzerin von Jax arbeitet in einer Tierklinik, wohin man vor kurzem einen Welpen gebracht hat. Der Zustand des Kleinen war sehr kritisch. Seine Überlebenschancen waren gering. Das veränderte das Leben von Jax.

Jax wusste nicht, dass er einmal das Leben von dem kleinen Wesen retten wird.

In der Klinik wurde es schnell klar, dass der Welpe eine Bluttransfusion braucht. Die Besitzerin von Jax verstand, dass er helfen kann. Aus diesem Grund fuhr Jennifer nach Hause und brachte Jax in die Klinik.

Foto: deine-tierwelt.de

In der Klinik spendete der Hund sein Blut für den kleinen Welpen. Während der Prozedur saß Jax still, er wimmerte sogar nicht.

Jennifer war sehr stolz auf eigenen Hund, sie veröffentlichte sein Foto mit dem ganzen Beutel des Blutes in den sozialen Netzwerken.

Diese Blutspende half dem kleinen Welpen zu überleben. Die Geschichte über diese Heldentat wurde schnell viral – jetzt wissen viele Internetnutzer darüber, wie der kleine Vierbeiner überlebt hat.

Quelle: deine-tierwelt.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Warum man im Sommer Wassermelonen öfter essen muss. Gründe sind bekannt geworden

Schönheit als Mutter: Monica Belluccis 15-jährige Tochter erbte die Schönheit ihrer Mutter

Share