Die junge Frau wollte wirklich wie ihr Kindheitsidol sein und veränderte ihr Aussehen völlig

Ein Mädchen namens Kayla Lavende kämpft seit 7 Jahren gegen Übergewicht. Und jedes Mal, wenn sie Kilos verlor, kauften ihre Eltern ihr eine Barbie-Puppe, um ihre Tochter zu motivieren.

Foto: laykni.com

Kayla mochte diese schönen und schlanken Puppen sehr gern, aber sie nannte sich “Barbie XXL”.

Foto: laykni.com

Immerhin beeinträchtigten 154 Kilogramm nicht nur das Aussehen, die Gesundheit, sondern auch die Mobilität des Mädchens. In Kinos oder in einem Flugzeug musste sie ein Ticket für zwei statt für einen Sitzplatz kaufen.

Dann ging Kayla entschlossen vor. Erstens wurde sie operiert, um den Magen verkleinert zu haben. Sie begann, ihre Ernährung zu überwachen und schrittweise Sport in ihr Leben einzuführen.

Foto: laykni.com

Zuvor achtete sie nicht darauf, was sie aß, es konnte Fast Food, hausgemachtes kalorienreiche Lebensmittel sein, und oft hatte sie Snacks vor dem Schlafengehen oder sogar nachts.

Foto: laykni.com

Aber jetzt ist die Veränderung offensichtlich! Kayla hat ihre Ernährung angepasst und sieht toll aus. Sie hat 80 Kilogramm losgeworden! Jetzt kann es sich das Mädchen endlich leisten, mit bunten Outfits a la Barbie anzugeben und nicht lustig auszusehen.

Foto: laykni.com

Jetzt geht sie ohne Probleme ins Kino und fliegt in Flugzeugen!

Foto: laykni.com

Jetzt in ihrem Leben gibt es ausschließlich gesunde Ernährung und Sport auf kontinuierlicher Basis.

Foto: laykni.com

Quelle: laykni.com

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

DIE VORGÄNGERIN VON MARILYN MONROE: DAS SCHÖNSTE UND ANMUTIGSTE MODELL, DAS ERST IM ALTER SEINE SCHÖNHEIT VERLOR

DIE MODELKARRIERE DES MÄDCHENS, MIT DEM DIE MUTTER GELD VERDIENTE, ENDETE MIT EINEM SKANDAL

Share