Es passiert einmal in einer Million: Eine Frau brachte Zwillinge von verschiedenen Vätern zur Welt

Es war ein Eins-zu-eine-Million-Fall – und er berührte eine Frau aus China. Nein, sie wurde nicht vom Blitz getroffen und sie gewann nicht die Lotterie, aber die Leistung, die sie vollbrachte, war wirklich phänomenal.

Eine Frau, deren Name nicht bekannt gegeben wurde, brachte 2018 in einem Krankenhaus in Xiamen Zwillinge von zwei verschiedenen Männern zur Welt.

Alles verlief reibungslos für sie und ihre Zwillinge wurden gesund geboren.

Foto:lifter.com

Einige Monate später begann der Ehemann der Frau etwas zu vermuten und bemerkte, dass es große Unterschiede zwischen ihm und dem Kind gab. Einer ähnelte ihm, aber der andere war in keiner Weise ein Verwandter von ihm.

Bei der Registrierung von Kindern nutzte die Frau die Gelegenheit, um einen Test der DNA von Neugeborenen durchzuführen.
Die Ergebnisse zeigten, dass ihr Mann der Vater eines Kindes. Die Frau bestritt und sagte, dies sei ein Fehler.

Die Ärzte erklärten die Situation und die Frau hatte keine andere Wahl, als zuzugeben, dass sie ihren Ehemann einmal betrogen hatte.

Foto:lifter.com

Der medizinische Name für diese Tatsache, der äußerst selten ist, heißt Heteropatternation. Dieses Phänomen tritt normalerweise bei künstlicher Befruchtung auf, aber sehr selten nur bei sexuellen Beziehungen.

Einer der Gründe, warum dieser spezielle Fall hätte passieren können, war, dass die Frau eine kurze Beziehung zu zwei verschiedenen Männern hatte.

Der getäuschte Mann selbst sagte, dass er nur einen Sohn großziehen würde, und beschloss, den zweiten Zwilling aufzugeben.

Quelle:lifter.com

Wir haben früher berichtet:

EINE EULE KANN NICHT AUFHÖREN, DEN MANN ZU UMARMEN, DER SIE GERETTET HAT

WIE SEHEN DIE KINDER VON SUPERMODEL HEIDI KLUM UND DEM SÄNGER MIT HERAUSRAGENDEM AUSSEHEN SEAL AUS

Share