Mutter in wilder Natur: Eine Wildkatze schützt ihre Kinder vor Wölfen

Mutter in wilder Natur: Eine Wildkatze schützt ihre Kinder vor Wölfen

Viele von uns haben gesehen, wie Katzen sich um ihre Kinder kümmern. Katzenkinder werden klein, hilflos geboren. In den ersten Tagen nach der Geburt sehen und hören sie nichts – nur tonnenweise essen und krabbeln auf ihrem Bauch. Die Mutter füttert sie mit Milch und schützt sie heftig. So ist das auch in wilder Natur.

Wie die Deutsche Wildtier Stiftung am Montag mitteilte, rund 20 Minuten lang verteidigte dort eine Wildkatze ihre in einem hohlen Baumstamm sitzenden Jungen.

Foto: Screenshot YouTube

Eine Situation war in einer Wildtierkamera aus der Colbitz-Letzlinger Heide nördlich von Magdeburg. Wildkatzen Mütter verteidigen ihren Nachwuchs hartnäckig und mit großem Mut – selbst gegen einen Wolf.

Wildkatzenexperte Malte Götz sagte, dass die Bereitschaft einer Wildkatze, sich für ihre Jungen sogar dem Wolf zu stellen, wurden zum ersten Mal dokumentiert.

Foto: Screenshot YouTube

Sie entstanden im Rahmen einer Studie, bei der die Lebensraumansprüche von Wildkatzen fernab bewaldeter Mittelgebirgsregionen untersucht werden.

Eine Wildkatze wiegt zwischen drei und fünf Kilogramm. Ein Wolf ist starker und wiegt mehr.

Foto: Screenshot YouTube

Laut Experten, ihr Fell war aufgestellt und die Ohren nach vorne gerichtet. Erst in der Morgendämmerung habe der Wolf sein Vorhaben erfolglos aufgegeben und sei ohne Beute verschwunden.

Quelle: faz.com

So können Sie auch lesen:

UNGLAUBLICHE FOTOS AUS DEN 70ERN: MELANIE GRIFFITHS UND DER LÖWE NAMENS NEIL

EXPERIMENTE HABEN GEZEIGT, DASS AFFEN DIE SPRACHE LERNEN KÖNNEN, DETAILS SIND BEKANNT

Share